THE PLEIADIANS, SUZANNE LIE – The Fifth Dimensional Paradigm of Reality – 3-24-17

Higher Density Blog

*

Higher Self

View original post

Kathleen Mary Willis – The Universal Law of Attachment and Detachment – Golden Age Of Gaia – 3-26-17

Higher Density Blog

Kathleen Mary Willis   –   The Universal Law of Attachment and Detachment    –   Golden Age Of Gaia   –   3-26-17

http://goldenageofgaia.com/2017/03/26/the-universal-law-of-attachment-and-detachment/

The Universal Law of Attachment and Detachment asks us to observe, consciously breathe into, and bless everything with feeling, attaching to the truth, to the expression of our heart’s desire and to the Highest Vision for All.

When we can do that, there is natural detachment from old ways of being.

Also, attaching to Divine ways of being/creation and detaching, not only from everything not of love, but also from how our creations are delivered to us, is a way to balance ourselves.

The Universal Law of Attachment and Detachment was explained to us by the Buddha, through Linda Dillon, channel for the Council of Love.

He emphasized the importance of detachment — being the observer and blessing all — and described how this is…

View original post 696 more words

Alexandra Meadors 3-25-17… “A Groundbreaking Message to The World and Beyond March 22, 2017”

Kauilapele's Blog

This is something that I’m quite sure many will resonate with. Naturally, suggest using one’s own Higher Discernment. (found at Galactic Connection)
.

https://youtu.be/95Le35L841s

A Groundbreaking Message to The World and Beyond

March 22, 2017

1) Final preparations are ongoing and being made for Humanity to Return Home – this includes “All of God’s Children!” You have once and for all been freed from all separation, a lack of anything which was a “creation of the mind and fear.” Clearly all of you have exhausted this experience to the outermost degree. Yet, there are those amongst you who have chosen to remain in the fear, refusing to awaken and will therefore continue to experience this to its fullest expression – of a 100-fold, until you are done with this way of experiencing. You will remain in containment until such time that you are done with this.

2) All will…

View original post 1,089 more words

Völliger Einklang mit deinem Lebenszweck

Courtesy of Lebe Blog

Received via email

 Elias Fischer Portrait Berlin Spiritueller Coach 2

 

Elias Fischer

Autor, Speaker und Coach
für Selbstverwirklichung

Ich hatte schon immer mein Problem damit, dem Mainstream zu folgen und habe entschieden, mein eigenes Ding zu machen. Ich ging gegen meine Angst an, um ein Leben nach meinen Vorstellungen zu führen. So wurde ich mir vieler Dinge bewusst, erkannte mich selbst und was hier auf Erden alles möglich ist. Eben alles, was du dir erlaubst und was du dir vorstellen kannst. Mein Job ist es, dich mit dir selbst zu verbinden, damit du auch ein selbstbestimmtes Leben führen kannst. Ein Leben, das nicht von deiner Angst gesteuert wird, sondern von deiner Herzensfreude.

Mehr über mich Direkt zum Buch

 

Hey dreamweaver333!

Die Menschen sehnen sich nach Glück.

Aber wer von ihnen stellt sich die Frage, was Glück für ihn selbst bedeutet?

Ich bin jetzt schon ein paar Jahrzehnte auf der Erde und komme immer wieder zu folgender Erkenntnis:

Wenn du das Leben deiner Träume führen willst, musst du ganz genau wissen, wie es aussehen soll.

Ich will damit nicht sagen, dass das Leben ein Wunschkonzert ist und wir alles bekommen, was wir uns wünschen.

Ich betrachte die Sache aus einem anderen Blickwinkel:

1) Deine Seele sehnt sich nach bestimmten Erfahrungen in diesem Leben. Diese gilt es sich bewusst zu machen und zu erfahren.

2) Du selbst hast einen bestimmten Geschmack, veranlagte Vorlieben und menschliche Bedürfnisse. Diese gilt es sich bewusst zu machen und in Erfahrung zu bringen.

3) Mit deinem inneren Gefühl von Richtigkeit und Stimmigkeit kannst du dir zu allem, was ist, eine Meinung bilden. Hier gilt es, dir bewusst zu werden, was dir wirklich wichtig ist. Für dich, die Menschen und den Planeten.

Diese drei Betrachtungsweisen sind der Schlüssel zu einem Leben, wie du es liebst und mit Freuden lebst.

Es geht nicht darum, sich ein schnelles Auto oder schicke Schuhe zu wünschen, in der Hoffnung, glücklich zu sein.

Sondern es geht darum, dich mit deinem Kern zu verbinden; mit dem, was in dir veranlagt ist und das durch dich gelebt werden will.

Das ist eine Rückverbindung zu dem Kern, deiner Seele, dem Sinn deiner Existenz.

Wenn du daraus deine Wünsche formst, ist das eine völlig gute Sache, denn dann bist du im Einklang mit deinem höheren Selbst und dem Leben an sich.

Deine Wünsche sind damit nicht egoistischer und selbstsüchtiger Natur, sondern du wirst Folgendes feststellen:

Immer mehr deiner Wünsche kümmern sich neben deinem persönlichen Wohlergehen auch um das Wohl der Mitmenschen, des Planeten und um alles, was ihn belebt.

Deine Wünsche kommen damit nicht mehr aus dem sicherheitsbedürftigen, ängstlichen, von Minderwertigkeit befallenen Ego-Verstand, sondern aus deinem reinen Herzen.

Was du dir wünschst, hat Substanz und führt zu Liebe.

Wenn du dir mit deinen Wünschen unsicher bist, stelle dir dazu folgende Frage und du bekommst Klarheit: „Was soll es mir geben?“

Die Herausforderung ist nun, so gut es geht, so weit es geht und so genau es geht, herauszufinden, was du wirklich willst.

Wie soll dein Leben beruflich und privat aussehen?

Was möchtest du mit deinem Lebenspartner erleben und wie soll er/sie sein? Wie soll das Zusammensein geprägt sein, über was willst du mit ihm/ihr reden?

Gleiches gilt für das Sein mit Freunden und natürlich für die Beziehung zu dir selbst. Wie liebevoll und wie bewusst möchtest du mit dir umgehen?

Du musst dir über all das nicht für die nächsten zehn Jahre bewusst sein. Wobei du grobe Zukunftsvisionen haben solltest. Mach dir schon Gedanken darüber, wie du in fünf, zehn oder 20 Jahren leben willst.

Damit verbindest du dich mit dem roten Faden deines Lebens.

Aber beachte: Wenn dir deine Wünsche egoistisch, gierig oder selbstsüchtig vorkommen und dein Herz nicht zu Lachen beginnt, solltest du deine Vision überdenken.

Damit du die Genauigkeit in der Entdeckung deiner Herzenswünsche entwickelst, sammelst du in jedem Moment Erfahrungen.

Was du in deinem Leben anziehst, ist ein Spiegel für das, was du aus deinem Inneren heraus ausstrahlst.

Wenn dir das nicht gefällt, was dir Tag für Tag widerfährt, was du also in dein Leben ziehst, solltest du eben für die Klarheit sorgen, was du vom Leben wirklich willst.

Warum bist du noch hier?

Warum existierst du noch?

Viele sterben oder bringen sich um.

Du lebst. Warum?

Was willst du noch er-leben?

Sammle Erfahrungen, reflektiere, spüre in dein Herz hinein und mach dir bewusst, was du jetzt wirklich erleben willst.

Klammere dich nicht an oberflächliche Sicherheiten, nur um tief vergrabene Gefühle in dir nicht fühlen zu wollen.

Begegne allem, was zu Lebendigkeit führt, auch wenn es zeitweise ungemütlich ist.

Ich wünsche dir das Beste!

Weitere Unterstüzung auf diesem Weg findest du in den Büchern 18 und 21, in einem persönlichen Coaching und natürlich auf den Veranstaltungen.

Ich freue mich, dich zu begleiten.
Elias Fischer

Begleiter für Selbstverwirklichung

Shift update 21- 27/3

Courtesy of KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

 Shift update 21- 27/3

KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Den ganzen Monat März (Universalmonat 13/4) haben sich die Wiedergeburtsenergien aufgebaut und brausen nun mit heute dem Eintritt in das Sonnenjahr  mit Volldampf voraus.

So sehr sich die Welt um euch herum im vergangenen Zyklus (besonders das letzte Jahr) verändert hat,  seid ihr doch langsam und geduldig sehr weit erfolgreich vorangeschritten. Mag die Reise jedes einzelnen so noch so unterschiedlich erscheinen seid ihr doch so eng verwebt wie niemals zuvor.

Wir verneigen uns voller Liebe vor allen Sternenwanderern, Erdhütern, Seismographen, Lichtbringern, Herzensöffnern, Kristallwächtern, Makro- Mikro Transformatoren, für die grandiose Unterstützung in einem der aufregendsten Prozesse des Universums – AKONAWEI –

Richtet ein Fest aus  und feiert *** EUCH***

Licht und Dunkel, Yin und Yang, Mann und Frau jetzt ist alles in Balance. Die 5. Abmessung – das Reich der Güte – ist nun in Materie verankert. Nun geht es in die erste Phase das vertraute (tiefstes Innere),  jene die mit ihrem Willen entschieden haben mit all ihrer Wertigkeit der  Liebe, kennenzulernen.

Das Neugeborene  Leben  gleitet von 20 – 27/3 – mit Unterstützung der heilenden Kräfte aus Arkturus in Vibrationsverlagerung …

View original post 957 more words

Die Spiegelherz-Dynamik und die Heilarbeit mit dem Spiegelherz in energetischen Liebesverbindungen Teil 2

Heil- und Selbstverbindung an den Herzfokus


Wie kann die neue Weiblichkeit hier Raum geben?
Die neue Weiblichkeit wird in die allumfassende Urkraft der Herzgöttin zurückgeführt.
Die weibliche Seele integriert im bedingungslosen Annehmen der männlichen Herzanteile das neue Frau-Sein.
Auf diese Weise wird sie frei vom patriarchalen Machtmissbrauch der Äonen, der bisher als Traumata in ihrem Emotionalkörper und als Urschmerz abgespeichert waren.
Auf Körperebene spiegelt sich diese Disharmonie innerhalb der Gebärmutter, den Eierstöcken und der gehemmten Fähigkeiten über das Wurzelchakra wahre grenzenlose Liebe in sich aufzunehmen, wider.
Der Stau in der Kundalini-Energie führte zu einer Kettenreaktion und zum Abbruch der Integrierung der göttlichen Quellfrequenz in das komplette Chakren- und Energiemeridian-System.
Das Leid der angestauten Liebesfähigkeit co-agiert mit dem Energiestau in der Präsenz der weiblichen Kraft.
Hemmnisse, Unterdrückung, Anhaftungen, Co-Abhängigkeiten und Sucht nach der männlichen bisherigen auf das Ego ausgerichteten Energie waren die Folge des inneren Abgetrenntseins von der Herzgöttin.
Ihr weiches, dehnbares, flexibles Herz- und Seelenselbst hat…

View original post 788 more words

Wahrheit und Integrität

Courtesy of Seelenliebe

 

Seelenliebe

S. Hahner S. Hahner

Du wirst angeleitet, ehrlich mit Dir selbst zu sein und Deinem wahren Wesen bei allen Aktivitäten und Taten treu zu bleiben. Die Engel sagen Dir: Lass alles los, was nicht authentisch ist, und alle Aktivitäten, die nicht Deine höchsten Intentionen für Dich selbst widerspiegeln. Falls irgendetwas in Deinem Leben nicht funktioniert, sei bereit, es Gott und den Engeln zu überlassen.  Wenn wir unsere Hände öffnen und negative Situationen loslassen, kann das göttliche Licht hereinströmen. Wunder folgen immer dann, wenn wir störende Umstände den himmlischen Kräften übergeben. Du wirst feststellen, dass Deine Arbeitssituation, Deine Beziehung, Deine gesundheitlichen Probleme oder andere schwierige Umstände auf eine Art und Weise heilen werden, die Du Dir nie hättest vorstellen können. Die Engel werden Dich während dieser ganzen Zeit unfehlbar zu Dingen anleiten, Die Dir entweder helfen, die Situation durch eine bessere zu ersetzen oder sie auf der ganzen Linie zu heilen. Erwarte ein…

View original post 10 more words

%d bloggers like this: